dormiente-Massivholzbett

Schadstoffkontrolliert schlafen

Natürliche Materialien im Schlafzimmer

In natürlichen Materialien schlafen kann so vielfältig sein. Beliebte Naturprodukte im Schlafzimmer sind beispielsweise. Besonders robust und angenehm sind Matratzen und Kopfkissen aus Naturkautschuk, auf dessen Basis Naturlatex gewonnen wird. In diesem Artikel erfahren Sie Grundlegendes über schadstoffarmes Schlafen auf Naturlatex-Produkten. Sind Sie bereit? Tauchen Sie ein in die Welt des natürlichen Schlafs!

Sie möchten einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren oder haben Fragen rund ums schadstoffarme Schlafen? Rufen Sie uns an!

So erreichen Sie uns:

Tel.: 08654 4817 0
E-Mail: info@moebel-reichenberger.de

 

Die 5 Werte für gesunden Schlaf

natürliche Stoffe
natürliche Stoffe
natürliche Stoffe
natürliche Stoffe
natürliche Stoffe
Gewinnung Naturkautschuk
Gewinnung Naturkautschuk
Naturkautschuk Wald

 

1. Naturkautschuk – das Material, aus dem süße Träume sind

Kautschuk – auch bekannt als Naturkautschuk – ist ein gummiartiger Stoff im weißen Milchsaft verschiedener Kautschukpflanzen. Bekannt ist dieser Saft auch als Latex. Wussten Sie, dass das Wort Kautschuk auf das Quechua-Wort caa ochu, was soviel wie „Tränen des Baumes“ heißt, und damit auf die indigene Bevölkerung Perus zurückzuführen ist? Auch heute noch kommt viel Kautschuk aus Mittel- und Südamerika sowie aus Südostasien. 

2. Eigenschaften von Naturlatex

Ob Sie sich nun für eine Naturlatexmatratze, einen Topper oder ein Kissen aus dem Material entscheiden - Sie können auf jeden Fall von einem hohen Liegekomfort ausgehen. Naturlatex ist nämlich wunderbar punktelastisch. Das bedeutet, dass das Material an der Stelle, an der Druck ausgeübt wird, nachgibt und anschließend wieder sanft zurückfedert. Das ist wichtig, denn so kommt die Matratze oder das Kissen wieder schnell in ihre ursprüngliche Position zurück, wenn Sie sich im Schlaf bewegen. Vorteilhaft wirkt sich das auf Rücken und Gelenke aus. Dadurch, dass Naturlatex über eine offenporige Struktur verfügt, ist es auch sehr atmungsaktiv und sorgt für sehr gute Belüftung.

 

Matratzen
Kind entspannt auf Matratze

 

Generell betrachtet, weist Naturlatex viele Vorteile auf: Es wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und ist somit äußerst nachhaltig. Die Haltbarkeit von Naturlatexprodukten ist von langer Dauer. Auf das QUL Gütesiegel sollten Sie stets achten, denn es zeichnet Produkte mit einem Naturlatexanteil von 100% aus und steht für die Umweltverträglichkeit sowie die Einhaltung strenger Anforderungskriterien bei der Herstellung der Matratze.

Gewinnung Naturkautschuk
Gewinnung Naturkautschuk
Naturkautschuk Wald

 

dormiente Bett

3. dormiente – natürliches Schlafen bei Möbel Reichenberger

Bei Möbel Reichenberger arbeiten wir gern und gut mit dormiente zusammen, denn wir bauen auf Verlässlichkeit und Vertrauen. dormiente wurde 1988 von zwei Biologen in Heuchelheim gegründet. Seit über 30 Jahren erfolgen dort strenge Qualitätskontrollen, damit Sie sicher sein können, auf unbelasteten und schadstoffgeprüfte  Materialien zu schlafen. Ebenso viel Wert legt dormiente auf orthopädisch angepasste Produkte, damit der Körper bestmöglich unterstützt wird. Frei von elektromagnetischen Störungen und bestens belüftet werden die Matratzen aus natürlichen Materialien von dormiente Sie in den Schlaf begleiten – genauso werden wir Sie auf dem Weg dorthin begleiten.

jetzt im Katalog blättern

Aktuelle Aktionen von dormiente & weiteren Herstellern

 

jetzt mehr erfahren

4. dormiente Natural Eco – die Matratze mit Öko-Komfort

Liegen Sie, wie Sie sich betten – natürlich, erholsam und bequem. Die Natural Eco Matratze von dormiente passt sich hervorragend an Ihre Körperformen an, denn Sie besteht zu 100% aus Naturlatex. Die mittelweiche Matratze ist rund 14 cm hoch und eignet sich besonders gut für Menschen mit normalem Körpergewicht sowie für junge Erwachsene und Jugendliche.

Gewinnung Naturkautschuk
Gewinnung Naturkautschuk
Naturkautschuk Wald

 

Von der Natural Eco Matratze gibt es auch eine mittelfeste Version, die Natural Eco Plus, die zusätzlich mit einem Kern aus latexierten Kokosfasern versehen ist. Wer viel schwitzt, ist mit dieser ideal belüfteten Matratze gut beraten. Die Kokosfaser-Schicht ist rund 2,5 cm dick. Bei latexierten Kokosfasern handelt es sich übrigens um Fasern der Kokosnuss, die mit Naturlatexmilch umhüllt wurden, um sie dauerhaft elastisch und formbeständig zu machen. Das Material ist sehr robust und eignet sich zur Regulierung des Härtegrades einer Matratze. 

Beide Versionen der dormiente Natural Eco Matratze sind mit dem QUL Gütesiegel ausgezeichnet. Sie sind streng auf Schadstoffe hin kontrolliert und haben eine Garantie von 5 Jahren.

Testen Sie die Naturlatex-Matratzen bei Möbel Reichenberger

Hier finden Sie uns

5. dormiente Orthoform Matratzen – für Männer oder Frauen

Die Orthoform Matratzen sind ebenfalls QUL zertifiziert und damit zu 100% aus reinem Naturlatex. Sie gehen aber im Gegensatz zu anderen Matratzen auf die individuellen Köpermerkmale von Männern (Male) und Frauen (Female) ein. Orthoform Female ist deshalb zu den Zonenabschnitten, die auch bei der Male-Version zu finden sind, zusätzlich mit extra Einschnitten im Beckenbereich versehen, der bei Frauen häufig etwas breiter ausfällt als bei Männern.

dormiente Matratze
dormiente Matratze

Die einzelnen Einschnitte in die weiche Matratze – sowohl bei Male als auch bei Female – sind eine orthopädische Stütze des Körpers während des Schlafens und sorgen somit für einen erholsamen Schlaf. Besonders feinfühlige Menschen und diejenigen, die gern in Rücken- und Seitenlage schlafen, fühlen sich auf einer dormiente Orthoform Matratze wohl. Auch bei Problemen im Schulter- und Hüftbereich eignet sich die Orthoform hervorragend. Die Orthoform Matratze gibt es neben weich auch noch in zwei weiteren Härtegraden.

Lassen Sie sich von uns beraten!

 

So erreichen Sie uns!

dormiente Matratze
dormiente Matratze

6. dormiente Mediform Matratzen – perfekte Körperanpassung

Wie die Orthoform Matratze besteht auch die mittelweiche dormiente Mediform Matratze aus 100% Naturlatex und ist rund 15 cm dick. Die mittelweiche Matratze passt sich auf Grund ihrer Punktelastizität dem Körper sehr gut an und eignet sich am besten für normalgewichtige Menschen. Sollten Sie zu den Bauchschläfern gehören, aber eher leichtgewichtig sein, wählen Sie die Mediform Matratze mit einem mittleren Latexhärtegrad. Wenn Sie eher schwerer sind, dann eignet sich ein fester Härtegrad gut für Ihre Bedürfnisse.

Gewinnung Naturkautschuk
Gewinnung Naturkautschuk
Naturkautschuk Wald

 

7. dormiente Physioform® Pro – der flexible Lattenrost

Die schönste und komfortabelste Naturlatex-Matratze ist nur halb so gut, wenn ihr der passende Lattenrost fehlt. Hier kommt der dormiente Physioform® Pro ins Spiel. Es gibt ihn in drei verschiedenen Ausführungen, aus denen Sie Ihren Favoriten wählen können. Generell besteht der Rahmen aus unbehandeltem Buchenholz, weshalb er in jeder Variante eine langjährige Elastizität aufweist und zu 100% biologisch abbaubar, da schadstoffarm ist. Der Physioform® Pro wurde mit dem Innovationspreis Ergonomie 2021 ausgezeichnet. Generell sind alle Physioform® Modelle mit innovativen drehbaren Leisten im Schulter- und Beckenbereich ausgestattet, was sie einmalig im Vergleich zu anderen Lattenrosten macht.

dormiente Bett

dormiente Physioform® Pro KF

Die Besonderheit des dormiente Physioform® Pro besteht in seinen höhenverstellbaren Leisten, die im Federholzrahmen befestigt sind. So lassen sich die Leisten im Lordose- und Taillenbereich, im Knie sowie im Kopfbereich 5-fach in der Höhe verstellen, während sie sich im Schulter- und Beckenbereich drehen lassen, um für ideale Anpassung zu sorgen. Um den Venenrückfluss zu unterstützen oder einen Reflux während des Schlafens zu minimieren, können Sie die Leistenpaare im Kopf- und Schulterbereich entsprechend einstellen und so ein angenehmeres Schlafgefühl erleben, das Sie im Übrigen noch durch den leicht zu bedienenden Motorrahmen steigern können.

dormiente Physioform® Pro S

Bei 11,5 cm liegt der höchste Punkt des dormiente Physioform® Pro S Lattenrosts, der mit 30 jeweils 8 mm starke Leisten ausgestattet ist. Das Schöne an diesem Lattenrost ist, dass er für jede Körperform und jedes Schlafverhalten geeignet ist. Die Leistenelemente lassen sich an Kopf, Lordose, Taille und Knie sowie in die spezielle Reflux- und Venenrückfluss-Stellung bringen. Drehbare Leistenelemente ermöglichen eine maximal erholsame Liegesituation.

dormiente Bett
dormiente Bett

dormiente Physioform® Pro M

Der dormiente Physioform® Pro M verfügt über einen äußerst flexiblen Motorrahmen und ist mit 28 Federleisten ausgestattet. Vor allem wenn Sie eine empfindliche Schulter haben oder in dem Bereich eher breit gebaut sind, ist Physioform® Pro M sehr geeignet für Sie. Dasselbe gilt auch für den Hüft- und Beckenbereich. Dank den motorbasierten Verstell-Möglichkeiten des Rahmens bringen Sie sich spielend leicht in eine angenehme Sitz- oder Leseposition und erfahren dabei gleichzeitig eine Unterstützung für Ihren Nacken. Auch das Fußteil lässt sich ideal an Ihre Bedürfnisse anpassen. 

 

dormiente-matratze

8. dormiente Ergo Natura Zirbe – der Geheimtipp aus den Alpen

Den Lattenrost dormiente Ergo Natura Zirbe gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Bei beiden handelt es sich um einen Lattenrost mit Tellerrahmen aus unbehandeltem Zirbenholz. Die Zirbe ist eine sehr edle und robuste Kiefernart, die in den Alpen zu Hause ist. Zur Besonderheit ihres Holzes gehört der warme, beruhigende Duft, den es verströmt, was zum sanften Einschlafen betragen kann. Dadurch, dass jede einzelne Tellerreihe äußerst flexibel ist, passt sich Ergo Natura Zirbe den Körperformen hervorragend an.

dormiente Bett

dormiente Ergo Natura Zirbe S

Wenn Sie Wert auf eine komfortable Schulterzonenabsenkungen über die gesamte Tellerreihe hinweg legen, dann sollten Sie zur Ergo Natura Zirbe S Version greifen. Sie ist mit 144 Zirbenholztellern ausgestattet. Der Lattenrost ist hervorragend für die Kombination mit einer Naturlatexmatratze geeignet und verspricht großen Schlafkomfort in allen Schlaflagen.

dormiente Ergo Natura Zirbe M

Der Vorteil des Ergo Natura Zirbe M Lattenrosts liegt eindeutig bei seiner elektrischen Anpassung an jede Liegeposition dank des eingebauten Motors. Er ist mit 132 einzelnen beweglichen Zirbeltellern in insgesamt 22 Reihen ausgestattet. Auch wenn es in dieser Variante keine Schulterzonenabsenkung gibt, so können Sie dafür den Lattenrost in Ihre favorisierte Sitz- und Leseposition bringen sowie gleichzeitig den Nacken stützen und Ihre Beine hochlegen.

dormiente Bett

Kommen Sie vorbei und testen Sie die dormiente Lattenroste!

 

Hier finden Sie uns!

dormiente-matratze

9. Schadstoffkontrollierte Kopfkissen aus natürlichem Material

Wer auf ein gesundes Lebensgefühl auch im Schlafzimmer achtet, wird sich irgendwann auch die Frage nach einem entsprechenden Kopfkissen aus Naturmaterialien stellen. Um die Antwort vorweg zu nehmen – ja, solche Kissen gibt es. Hier unterscheidet man zwischen Füll- und Formkissen. Während Sie bei den Füllkissen, die ideale Anpassung an Ihren Kopf und Nacken durch die Füllmenge erzielen, passen sich Formkissen aus Naturlatex durch ihre Punktelastizität optimal an die Form Ihrer Halswirbelsäule an.

dormiente Bett

10. dormiente Zirbenpillo Med – ein Füllkissen

Ein gutes Beispiel für ein typisches Füllkissen ist das dormiente Zirbenpillo Med. Sie erhalten es in den Maßen 40x60 cm oder 40x80 cm. Die Füllung besteht zu 25% aus edlen Zirbenholzflocken sowie zu 75% aus kleinen Naturlatexstäbchen. Der angenehm harzige Duft des Zirbenholzes lässt sie sanft in den Schlaf gleiten, während die Latexstäbchen für maximale Elastizität sorgen und das Kissen somit individuell an Ihren Kopf und Nacken anpassbar machen. 

11. dormiente Ergopillo Med – ein Formkissen

Ein typisches Formkissen ist das Ergopillo Med aus 100% Naturlatex. Sie erhalten es in den Maßen 40x60 cm oder 40x80 cm. Das Kissen ist bei 60 Grad in der Maschine waschbar. Bei Ergopillo Med handelt es sich um ein orthopädisches Nackenstützkissen, das in zwei verschiedenen Kissenhöhen erhältlich ist. Sie können es auf Grund der unterschiedlichen Wellenhöhe beidseitig nutzen – idealerweise, wenn Sie auf der Seite schlafen, denn dafür besitzt es die optimale Form.

Kissen
dormiente-decken

12. Naturdecken: Vielfalt ist Programm

Neben Matratze, Lattenrost und Kopfkissen ist auch die Bettdecke ganz entscheidend für einen wohltuenden Schlaft. Etwa 70% des Mikroklimas im Bett werden von der Bettdecke bestimmt. Auch die während des Schlafs abgegebene Feuchtigkeit sollte rasch absorbiert werden – ideal dafür sind Decken aus Naturhaaren und Naturfasern. 

natürliche Stoffe
natürliche Stoffe
natürliche Stoffe
natürliche Stoffe

Zu den Pflanzenfasern, die sich für Bettdecken eigenen zählen beispielsweise Hanf, Kapok, Baumwolle und Lyocell. Naturhaardecken beinhalten dagegen häufig Merinolammwolle, Kaschmir, Kamelflaumhaar. Egal, für welches Material Sie sich entscheiden, bei Steppung, Dicke und Größe haben Sie eine große Auswahl an schadstoffarmen Decken. Gern beraten wir Sie auch zur optimalen Bettdecke aus natürlichem Material. 

Das könnte Sie auch interessieren