Suchvorschläge

Schlafsofa

Das perfekte Schlafsofa – Tipps und schlaue Informationen

Sie wollen, dass sich Ihre Gäste, wenn sie zum Übernachten anreisen, bei Ihnen wohlfühlen? Sie möchten nicht mehr die alten Matratzen aus dem Keller hochholen, wenn die Freunde anreisen? Dann gibt es nur eine Lösung – ein Schlafsofa! Machen Sie sich hier ein bisschen schlau, bevor zum Kauf schreiten. Oder kommen Sie gleich bei uns vorbei und lassen Sie sich von unseren Experten beraten – das machen wir gerne!

1. Was Sie vor dem Kauf eines Schlafsofas klären sollten

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, welche Bedürfnisse Sie an das Sofa stellen. Soll es als Gästebett dienen oder wird es jede Nacht benutzt. Wie groß sollte die Liegefläche sein – für eine oder zwei Personen? Welche Stilrichtung bevorzugen Sie - eher die gemütliche mit breiten und tiefen Sitzflächen und vielen Kissen oder doch lieber minimalistisch ohne viel Schnickschnack? Wenn Sie das für sich geklärt haben, können Sie loslegen!

Schlafzimmer
Offener Kleiderschrank
Offene Schubladen

Checkliste zur Auswahl des Sofas

Wie soll das Sofa genutzt werden? (Schlaffunktion oder Dauerschläfer?)
• Wie groß soll die Liegefläche sein? Ein oder zwei Personen?
• Wie groß darf das Sofa im ausgezogenen Zustand sein?
• Welches Design wünschen Sie sich für das Sofa? (Stil, Farbe, Bezugsstoffe)
• Benötigen Sie einen Bettkasten?

Trotz aller guten Ratschläge und Empfehlungen hier auf der Seite werden sich immer Fragen ergeben, die Sie ganz persönlich betreffen. Lassen Sie sich von uns beraten und stellen Sie all Ihre Fragen! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Beratungstermin vereinbaren

Schlafzimmer
Offener Kleiderschrank
Offene Schubladen

2. Was ist ein Quer- beziehungsweise Längsschläfer?

Hier handelt es sich um die Richtung, in der man auf einem ausgeklappten oder ausgezogenen Sofa liegt

Querschläfer

Bei Querschläfer-Sofas liegen Sie quer zur Sitzfläche. Meistens wird bei diesen Modellen die Rückenlehne umgeklappt, daher ist das Sofa im Vergleich zum Längsschläfer platzsparender - die Liegefläche aber oft etwas kleiner. Dafür haben Querschläfer meistens mehr Stauraum und sind oft preisgünstiger.

Schlafzimmer
Offener Kleiderschrank
Offene Schubladen

Längsschläfer

Bei den Längsschläfer-Sofas wird nach vorne ausgezogen oder ausgeklappt, wodurch sich die Länge der Liegefläche ergibt und Sie längs zur Sitzfläche liegen. Man erreicht bei den Längsschläfersofa in der Regel eine größere Liegefläche.

Schlafzimmer
Offener Kleiderschrank
Offene Schubladen

Hier finden Sie uns:

Anfahrt und Öffnungszeiten

3. Matratze und Lattenrost – ja oder nein?

Wenn das Schlafsofa zum Dauereinsatz kommt, sollten Sie sich bewusst für ein Sofa mit Matratze und Lattenrost entscheiden. Das ist nicht nur gesünder, sondern auch bequemer. Hinzukommt, dass sich die Sitzpolster in der Schlaffunktion auf Dauer schneller abnutzen und ihre Form verlieren.

Kurz gesagt: Wenn Sie jede Nacht auf Ihrem Sofa schlafen möchten, dann entscheiden Sie sich am besten, wie auch bei einem Bett für eine gute Matratze mit Lattenrost. Werden Sie das Schlafsofa nur selten bis wenig ausnutzen, dann reicht ein Sofa mit Schlaffunktion völlig aus. Zusätzlich können Sie diese auch als Daybed für einen Mittagschlaf oder einen gemütlichen Nachmittag mit der ganzen Familie auf dem Sofa nutzen.

RB_ZSP_Schlafsofas_600x400-1.jpg

4. Wertvolle Tipps zum Schlafsofakauf

1. Messen Sie vor dem Kauf Ihres Sofas zu Hause die Stellfläche des Sofas im ausgezogenen oder ausgeklappten Zustand aus. Denken Sie daran, dass Sie auch dann noch um das Sofa herumlaufen können.

2. Achten Sie bezüglich der Schlaffunktion auf eine leichte Handhabung. Das Ziehen, Schieben oder Ausklappen sollten keine Schwierigkeiten bereiten.

3. Entscheiden Sie nicht nur nach Design und Handhabung – das Sofa muss, auch wenn es nur selten zum Schlafen genutzt wird, im Liegen und Sitzen bequem sein. Also: unbedingt Probesitzen und -liegen!

4. Stauraum ist nicht zu unterschätzen - das werden Sie spätestens dann merken, wenn Sie Kissen, Decken oder Ähnliches verstauen wollen.

Global Wohnen
offene Wohnküchen

5. Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Dauerschläfer?

Als Dauerschläfer – auch Faltbett genannt - bezeichnet man Sofas, die zum Bett umfunktioniert werden können. Sie besitzen einen hohen Liegekomfort und verfügen meistens über einen Lattenrost und einen Bettkasten.

Was bedeutet bei einem Sofa die „Schlaffunktion“?

Mit einer Schlaffunktion können Sie das Sofa nicht zum Bett umfunktionieren, sondern lediglich die Sitzfläche erweitern - der Platz dient für eine vorübergehende Schlafgelegenheit, als Daybed oder einen Familiennachmittag auf dem Sofa.

Schlafzimmer
Offener Kleiderschrank
Offene Schubladen

Ist ein Schlafsofa genauso gut wie ein Bett?

Den perfekten Liegekomfort erreichen Sie nur mit einem richtigen Bett und einem individuell ausgesuchten Schlafsystem. Wenn Sie das Schlafsofa in Bezug auf Matratze beziehungsweise Polsterung auf Ihre Bedürfnisse anpassen können kann ein Schlafsofa aber durchaus eine gute Alternative sein. 

Das könnte Sie auch interessieren